Knusper Käsestangen mit Röstzwiebeln

Knusper Käsestangen mit Röstzwiebeln
Steht den schon wieder die nächste Party an? Aber sicher doch! Diesmal gibt es sogar einen Grund zum Feiern! Die liebe Tini von Kinderkuecheundso veranstaltet eine riesen große Geburtstagsparty und möchte für ihr Party Buffet natürlich viele Leckereien haben, wer den auch nicht?
Blogparade "Party-Büffet" von Kinderkuecheundso
Ich selbst bin ja der totale Blätterteig-Fan! Eine Blätterteigrolle habe ich fast immer im Kühlschrank, weshalb auch ziemlich kurzfristig was Schnelles für die anstehende Feier gemacht werden kann. Der absolute Klassiker sind Schinken-Käse-Schnecken! Die sind schon immer super angekommen und sind einfach schnell gemacht.
Knusper Käsestangen mit Röstzwiebeln
Heute möchte ich euch jedoch ein anderes Rezept zeigen, da irgendwie jeder sein eigenes kleines Geheimrezept für Schinken-Käse-Schnecken hat :) Und zwar mindestens genauso lecker und mehr vegetarisch gibt es heute Käsestangen! Die käsigen Knusperstangen sind besonders würzig durch selbstgemachte Röstzwiebel und schön knusprig durch die vielen Kerne außenrum. Für die Knusper Käsestangen braucht ihr:

2 Rollen Blätterteig, 150g Schmand, 120g geriebenen Emmentaler, 2 El frisch geriebenen Parmesan, etwas Basilikumblätter (ca. eine halbe handvoll), 1 Zwiebel, 2 El Mehl, ca. 70 g Butter, etwas frisch gemahlenen Pfeffer, 1 Eigelb, 1 El Milch, Salz, getrocknete Kräuter, verschiedene Kerne und Sesam nach Bedarf
Knusper Käsestangen mit Röstzwiebeln
(1) Für die Röstzwiebel zuerst die Zwiebel in Scheiben schneiden und auseinander drücken, sodass Ringe entstehen. Etwas in Mehl wälzen und Butter in einer Pfanne langsam schmelzen lassen.
(2) Die bemehlten Zwiebelringe zur Butter geben und langsam braun braten lassen. Ab und zu die Ringe vorsichtig umdrehen um eine gleichmäßige bräune zu erhalten. Anschließend kurz auf einem Küchentuch abtropfen lassen.
(3) Eine der beiden Rollen Blätterteig ausrollen und mit Schmand bestreichen. Geriebenen Emmentaler, Parmesan und frische Röstzwiebeln darauf verteilen. Mit etwas Pfeffer würzen. Basilikumblätter in Streifen schneiden und ebenfalls auf dem Blätterteig verteilen.
Knusper Käsestangen mit Röstzwiebeln
(4) Nun mit dem zweiten Blätterteig bedecken und etwas andrücken. Eigelb mit Milch mischen und auf den oberen Blätterteig streichen.
(5) Nun könnt ihr euch ein wenig austoben. Ich habe das Ganze mit verschiedenen Kernen wie Sonnenblumenkerne oder Kürbiskernen bestreut. Dazu noch Sesam, etwas getrocknete italienische Kräuter und etwas Blütensalz.
(6) Den Blätterteig-Doppeldecker nun in Streifen schneiden und entstandene Streifen ebenfalls einmal halbieren. Einzelne Stränge zweimal eindrehen und auf ein Backblech legen.
(7) Die Kästestangen für 20 min bei 200°C goldbraun backen und anschließend zur Party flitzen.
Knusper Käsestangen mit Röstzwiebeln
Als Topping könnt ihr auch nur Sesam verwenden. Oder wie wäre es mit ein wenig geriebenen Parmesan. Eine weitere Variante wäre mit Mohn oder auch Kümmel? Falls euch doch ein wenig Fleisch fehlt, könnt ihr kleine Schinkenwürfel mit auf den Schmand streuen. Oder wie wäre es mit einer gemüsigeren Variante mit ein wenig geraspelten Zucchini? Wie ihr seht sprudelt es bei mir gerade an Ideen! :)
Knusper Käsestangen mit Röstzwiebeln
Ein paar mehr Partyrezepte findet ihr auch [hier] auf meinem Blog. Mit dabei zum Beispiel Kürbisrosen, Mini Flammkuchen oder auch Quinoataschen mit Feta, yummy! Was ist den euer ultimatives Party Buffet Rezept? 
Knusper Käsestangen mit Röstzwiebeln

1 Kommentar

  1. Liebe Anastasia,
    vielen Dank für die leckeren Stangen! Ich habe auch immer Blätterteig im Kühlschrank und mache ihn mal süß oder mal herzhaft. Für ein Picknick oder eine lange Autofahrt habe ich meistens Blätterteigschnecken dabei, herzhaft gefüllt.
    Die Variante mit den Röstzwiebeln finde ich auch ganz toll, probiere ich gleich mal aus!
    VG
    Tini

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für jeden einzelnen Kommentar ♡♡
Ich antworte hier oder direkt bei euch ;)